Der Verein

Veranstaltungen

Sonstiges

Musikverein Forbach e.V.

Chronik 2004

Heiligabend

24. Dezember 2004, Forbach

Auch in diesem Jahr trafen sich die Blechbläser des Musikverein Forbach nachts vor Beginn der Christmette auf den Stufen der Katholischen Kirche um die Heilige Nacht mit weihnachtlichen Melodien einzustimmen. Am nächsten Morgen dann umrahmte die Kapelle musikalisch - unter der Leitung von Thomas Roth - den Gottesdienst von Pfarrer Würz auf der Bühlerhöhe.

Kameradschaftsabend

18. Dezember 2004, Forbach

Am Samstag, 18.12.2004, trafen sich die Aktiven der Gesamtkapelle mit Partnern, die beiden Dirigenten sowie die komplette Vorstandschaft zu einem Kameradschaftsabend in der Murghalle Forbach. Bärbel Ruckenbrod begrüßte alle Anwesenden, hielt einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2004 sowie einen Ausblick in das Jahr 2005, dankte den Dirigenten sowie allen Aktiven und der Vorstandschaft für die geleistete Arbeit und überreichte nicht zuletzt den 4 JMLA-Bronze- Prüflingen Sandra Burgert, Katja Resch, Noreen Weiler und Sarah Fritz ein Präsent als kleine Anerkennung seitens des Vereins. Aber auch die beiden Dirigenten erhielten ein Weihnachtspräsent. Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch die beiden Flötistinnen Sandra Burgert und Stephanie Rombeck. Fünf tanzfreudige Mädels der Gesamtkapelle hatten einen modernen Tanz einstudiert, den sie unter viel Beifall den Anwesenden präsentierten. Nach einem guten Abendesssen wurde noch ein Kegelturnier durchgeführt, bei dem sich alle Peter (Müller, Fritz, Stephan) Kerstin Dieterle geschlagen geben mussten. Zum Abschluss des Abends gab es noch einen bildlichen Rückblick auf das Jahr 2004 (zusammen gestellt durch Thomas Steinhart, Franz Kalmbacher und Robert Ruckenbrod), bei dem man doch oft schmunzeln musste aber einem auch deutlich wurde, wie viele Unternehmungen das Jahr über stattfinden. Alles in allem war es ein sehr harmonischer, schöner und kurzweiliger Abend, der den Anwesenden gut gefallen hat.

Herzlichen Dank möchten wir dem Organisationsteam des Abends für die Bewirtung, die Deko im Saal, den Salatspenderinnen, der Auf- und Abbaugruppe sowie den gelungenen Unterhaltungsbeiträgen zum Abend sagen.

Bildnachlese

Seniorenfeier der Gemeinde Forbach

05. Dezember 2004, Forbach

Musikerausflug nach Speyer

31. Oktober 2004, Speyer

Bilder

24-Stunden-Lauf bei der Murghalle

11. September 2004, Forbach

70. Geburtstag von Franz Stephan

23. August 2004, Iffezheim

Zum Geburtstag unseres ältesten aktiven Mitglieds Franz Stephan spielten wir in Iffezheim bei ihm zu Hause. Nach dem Ständchen wurden wir von Familie Stephan noch zu einem Umtrunk und einem Imbiss eingeladen.

Hockete bei der Murghalle

25. Juli 2004, Forbach

An diesem Sonntag veranstalteten wir unsere diesjährige Hockete bei der Murghalle in Forbach. Bei herrlichem Wetter lud neben Bier, Bratwurst, Gyros, (Eis-)Kaffe und Kuchen auch der wunderschön neu angelegte Murggarten zum Verweilen ein.
Selbstverständlich war auch für musikalische Unterhaltung gesorgt. So eröffnete morgens um 11:30 Uhr der Musikverein Altschweier mit einem Frühschoppenkonzert die Hockete. Zur Kaffeezeit sorgte dann unser Nachwuchs für Ohrenschmaus: Nach der Blockflötengruppe und der Bläserklasse zeigten die Schülerkappelle und die Jugendkappelle, was in ihnen steckt. Zur Vesperzeit kamen befreundete Musikkappellen aus den Nachbargemeinden zum Zug: So spielte erst der Musikverein Weisenbach zur Unterhaltung auf - die Kapelle des Musikvereins Bermersbach spielte zum Ausklang der Hockete.
Der Musikverein Forbach dankt nochmals herzlich allen Organisatoren, Helfern und Musikern für ihre Mitwirkung. Vielen Dank auch der Gemeinde Forbach für die Überlassung des Murgareals.

Bildnachlese

Musikfest in Hörden

11. Juli 2004, Hörden

Dieses Jahr feierte der Musikverein Hörden sein 125- jähriges Bestehen. Der Musikverein Forbach war dazu eingeladen, am Sonntag Abend für 90 Minuten das Publikum im Festzelt musikalisch zu unterhalten.

Bezirkstag der Fußballvereine in Mittelbaden

9. Juli 2004, Forbach

Dieses Jahr richtete der Sportverein Forbach den "Bezirkstag" in der Murghalle in Forbach aus. Der Musikkapelle des Musikvereins Forbach war dazu eingeladen, die Veranstaltung musikalisch zu eröffnen. Dieser Einladung kamen wir gerne nach.

600 Jahre Pfarrgemeinde Forbach

27. Juni 2004, Forbach

Zum 600-jährigen Jubiläum der katholischen Pfarrgemeinde Forbach brachte die "Oberkrainer-Besetzung" des Musikvereins Forbach im Josefshaus ein Ständchen dar.

Ständchen zum 50. Geburtstag von Michael Weber

21. Juni 2004, Karlsruhe-Daxlanden

Am 21.06.04 feierte das jüngste Ehrenmitglied des Musikverein Forbach seinen 50. Geburtstag. Natürlich ließen es sich die Forbacher nicht nehmen, ihrem ehemaligen Jugenddirigenten musikalisch zu gratulieren und waren abends zu Gast bei ihm im Feuerwehrhaus Daxlanden. So spielte die Kapelle unter der Leitung von Wilfried Kornmeier für Michael und seine vielen Gäste auf. Von 1978 - 1989 war Michael Weber beim Musikverein Forbach sehr erfolgreich als Jugenddirigent tätig und stellte den Verein auf ein gesundes musikaliches Fundament. Bärbel Ruckenbrod gratulierte im Namen des Vereins recht herzlich, überreichte ihm ein Präsent und seiner Frau Uschi einen Blumenstrauß. Michael war sehr erfreut darüber, "seine Forbacher" wiederzusehen und bedankte sich sehr für das Ständchen. So verbrachte die Kapelle noch einen schönen Abend.

Schützenfest

13. Juni 2004, Forbach

Traditionell spielte der Musikverein Forbach sonntags abends zur Umrahmung der Königsproklamation unter Leitung von Wilfried Kornmeier beim Schützenfest in Forbach.

Ostern 2004

11. April 2004, Bühlerhöhe

Auch dieses Jahr an Ostern spielten wir wieder unter der Leitung von Vizedirigent Thomas Roth bei Pfarrer Würz in der "Adenauer-Kapelle" am Plättig/Bühlerhöhe. Auf dem Programm standen folgende Stücke: "Prelude and Choral (Nun danket alle Gott)", "Imagine", "I will follow him", "Heel the World" und natürlich wieder einmal "The Saints Halleluja".

Konzert der Jugendkapelle "Murgdudler"

3. April 2004, Forbach

Am 03. April zeigte unsere Jugendkapelle in der neuen Besetzung ihr Können. Das erste abendfüllende Programm wurde in der Murghalle aufgeführt. Dirigent Jürgen Knam hatte ein Konzert in zwei Teilen erarbeitet. Der erste Teil beinhaltete klassische und moderne originale Blasmusik. Der zweite Teil drehte sich um Highlights der Filmmusik. Durch das Programm führte unsere Jugendleiterin Bärbel Ruckenbrod. Schon im ersten Musikstück bewiesen die jungen Musiker Ihren hohen Leistungsstand. Die "Ritter der Tafelrunde" wurden perfekt in den drei Sätzen gespielt. Mit "Irish Dream" wurde die ursprüngliche Landschaft Irlands zunächst sanft und verträumt, aber auch die zerklüftete Küste, über die die rauen Meereswinde fegen, markant musikalisch geschildert. Danach ging die musikalische Reise nach Kentucky, um 1800 waren Melodien, die an die westwärts ziehenden Pioniere erinnerten, zu hören. Besondere Freude zeigte die Kapelle beim Spielen des Stückes "Less more Fun", besonders die Schlagzeuger überzeugten hierbei. "Ballade", seit den 30er Jahren wird Ballade als ein Musikstück in langsamem Tempo und auf akkordlicher Grundlage bezeichnet. Der Höhepunkt des ersten Teils war "The great Steamboatrace". Übersetzt lautet der Titel "Das große Schaufelraddampferrennen". Es wurde im Juni 1870 auf dem Mississippi ausgetragen, wegen Nebel unterbrochen und dann fortgesetzt. Mit Hilfe unserer Bläser- und Schülerklasse wurden die Geräusche der wallenden Wassermassen des Mississippi mit halb gefüllten Kunststoffwasserflaschen nachgeahmt. Mit "Blues Brothers in Concert" begann der zweite Teil des Konzerts. Mit diesem Stück waren die Musikerinnen und Musiker besonders gefordert. Es folgte "Mister Holland's Opus", eine amerikanische Sinfonie aus dem gleichnamigen Film und die Filmmelodie aus "Mission Impossible". Mit Musik aus "Der König der Löwen" und aus "Der Herr der Ringe" ging es weiter. Der Schlusspunkt wurde mit "John Williams - Movie Adventures" gesetzt. Mit den vom Publikum geforderten Zugaben verabschiedete sich die Kapelle. (Auszüge aus BT Bericht Hr. Krech)

Bilder

Fasent 2004

19.-24. Februar 2004, Forbach

Dieses Jahr zogen wir an Fasent als "Hörnerich" durch die Forbacher Straßen.

Bilder

Kameradschaftsabend

3. Januar 2004, Forbach

Das neue Jahr wurde mit einem Kameradschaftsabend im Schützenhaus Forbach begonnen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die Jungmusiker geehrt, die im vergangenen Jahr das Jungmusikerleistungsabzeichen erworben hatten.

Bilder