Der Verein

Veranstaltungen

Sonstiges

Musikverein Forbach e.V.

Chronik 2000

Instrumentenbörse

2./3. Dezember 2000, Forbach

Am ersten Dezemberwochenden fand die erste Instrumentenbörse in Forbach im Zusammenhang mit dem Weihnachtsmarkt der Werbegemeinschaft statt. So manches eingestaubte Instrument wechselte den Besitzer. Schnäppchenjäger drängten in die Halle um die besten Stücke zu ergattern. Speziell die Gausbacher Fasentschlempen waren früh auf der Suche nach neuem Material für die nahende Saison und wurden teilweise fündig. Leider war die Beteiligung anderer Vereine mager, so daß das Angebot und die Nachfrage nach besseren Instrumenten ausblieb. Danke an unsere Kollegen aus Weisenbach die sich mit einem eigenen Stand beteiligt haben. Beim nächsten Mal sind es hoffentlich mehr Vereine die dieses Angebot nutzen.

Ausflug nach Waldulm

21. Oktober 2000, Waldulm

Immerhin 50 MVler waren am Samstag mit dabei, als wir nach langem hin und her unseren diesjährigen "Ausflug" antraten. Mit einem Linienbus ohne Teppich ging es auf die Schwarzwaldhochstraße von wo aus wir unsere Wanderung starteten. Nach gemütlichem Bergabstieg wartete an der Blosenkopfkapelle (über Kappelrodeck) unser Versorgungsfahrzeug mit dem langersehnten Vesper. Zünftig mit Speck, Schmalz und Most stärkten wir uns. Für die geplagten Mägen brachte der BM Mungenast aus Kappelrodeck ein feines Kirschwässerle vorbei. Gut gestärkt und teilweise mit schon weichen Knien (Gottfrieds 99er Most !!) ging es durch die Weinberge und den Ort hinüber nach Waldulm zum Musikverein. Zum Glück hatten wir reserviert, denn die Halle füllte sich sehr schnell. Bald war eine gute Grundlage für den guten Roten geschaffen und die Stimmung stieg mit jedem Glas. Als die Waldulmer "Rotweinschlotzer" eine Top-Einlage brachten hielt es kaum noch einen auf dem Stuhl. Glückselig traten wir mit 2 Stunden Verspätung die Heimreise an. Die Wahl eines Linienbusses ohne Teppich zahlte sich zum Glück nicht aus.

Workshop Instrumentenpflege

16. Oktober 2000, Forbach

Kampf dem Grünspan. Am Montag fand im Proberaum des Musikvereins ein Instrumentenpflegekurs für die Jugendkapelle statt. Organisiert hatte diesen Abend Instrumentenwart Peter Fritz. Volker Fischer - vom Musikhaus Mr. Musikus aus Gaggenau - zeigte an diesem Abend, wie man richtig Holzinstrumente pflegt und vor allem Blechblasinstrumente gründlich reinigt. Erstaunt waren alle, welchen Schmutz man noch aus einem scheinbar sauberen Mundstück heraus bekommt. Besonders erfreut an diesem Abend war Melina, deren Instrument als Anschauungsobjekt diente und somit eine Generalreinigung erhielt.

Auftritt beim Oktoberfest des MV Bermersbach

1. Oktober 2000, Bermersbach

Auftritt auf dem Oktoberfest des Musikverein Bermersbach in der Festhalle. Beim anschließenden "Wettnageln" konnten die Forbacher Musiker die Bermersbacher Auswahl klar mit 4:1 festnageln (nur den Bermersbacher Frauen gelang es die Forbacher zu schlagen).

Auftritt bei Stora Enso

24. September 2000, Langenbrand

Auftritt beim Tag der offenen Tür Stora Enso (früher auch mal Holtzmann genannt) - unser 1. Festauftritt auf Festbänken

Teilnahme beim Vereinsschiessen

23. September 2000, Forbach

Am Vereinsschiessen desSchützenvereins Forbach nahmen 2 Mannschaften teil. Mannschaft I (Andreas Spissinger, Peter Fritz, Sabine Zimmer, Alois Fritz, Franz Kalmbacher, Michael Steininger); Mannschaft II ( Bärbel Ruckenbrod, Detlef Merkel, Jürgen Merkel (Nicht-Abdrücker), Robert Ruckenbrod. Artur Spissinger, Thomas Steinhart) - Ergebnis folgt - 23.10.00 Ergebnis folgt doch nicht, zu schlecht.

Auftritt beim Sportfest des SV Forbach

10. September 2000, Forbach

Auftritt beim Sportfest. Gastauftritte von Christoph Merkel und DJ Ötzi alias Michael Steininger

Teilnahme beim Gaudiwettbewerb des SV Forbach

9. September 2000, Forbach

Bei der Teilnahme beim Gaudiwettbewerb des SV Forbach belegte die Mannschaft Musikverein 1 (von 1) in der Besetzung: Alois (Handkarrenzugpferd und Maßkrugstemmer( und -trinker)), Thomas (Stoni), Maik (alias das Huhn mit Schuhgröße 46), Franz ( der Buttermilchtrinker, war sehr fein), Detlef (Wassereimerufemkopfträgerohnenasswerde); einen glanzvollen dritten Platz.

Blechmusik popt's 2000

8./9. April, Forbach

siehe Extra-Seite: